Freitag, 10. September 2010

Das Albelli Fotobuch - Aktion von Die Insider

Vor einiger Zeit wurde ich bei Die Insider zu einem eigentlich, damals jedenfalls für mich, zu einem Projekt ausgesucht, in dem man bei Albelli ein Fotobuch kreiren konnte.

Tolle Sache, kann man doch Erinnerungen für ganz viele Dinge, z. B. Junggesellenabend, Polterabend, Hochzeit oder Familienfotos als Erinnerung in ein schönes Fotobuch packen.

Zunächst sollte man sich ein großes Fotobuch quer für den 27,95 Euro gültigen Gutschein aussuchen.

Da war schon das 1. Problem. Es gibt für den Preis von 27,95 Euro gar kein großes Fotobuch quer. Also suchte ich mir das mittlere aus und das sollte 22,95 Euro kosten. Alles gut und schön, wenn es denn das war.

Aber, der Gutschein über 27,95 wurde zwar angenommen aber 5 Euro wurden garnicht gutgeschrieben. Dann sollte man 4,95 Euro an Porto und Versand überweisen, was ich schon komisch fand. Erst 5 Euro vom Guthaben abziehen und dann noch fast soviel als Porto und Versand als Vorkasse zu schicken.

Obwohl ich eigentlich nie in Vorkasse trete, habe ich es mit Überwindung dann doch gemacht. Da hieß es auf einmal, sobald wir dein Eingang der 4,95 Euro feststellen werden wir mit der Fertigstellung ihres Fotos beginnen, aber erst 10 Tage nach Eingang und Verbuchung der 4,95 Euro.

Toll, dachte ich. Leider musste ich dann aber noch 5 Wochen warten, bis ich das Fotobuch dann in den Händen hielt. Ich öffnete also das Paket und war erstmal überrascht, wie schön doch der Einband geworden ist. Aber nachdem ich dann das Fotobuch aufschlug, war ich richtig entsetzt.

Das Buch wurde nicht ordentlich gebunden im Einband vorne und hinten sieht es wie ausgerissen aus, meine Bilder, obwohl angegeben als - 2 Bilder auf einer Seite in der richtigen Größe - sehe ich nur kleine Bilder und der Rest des Blattes ist frei. Die Größe der Bilder hatte ich extra angegeben, weil ich sowieso nichts darein schreiben wollte. 3 Seiten blieben leer und einige Bilder sind gar nicht in dem Buch, obwohl von mir extra hochgeladen.

Fazit: Ich bin restlos enttäuscht und fühle mich teilweise auch hintergangen. Was ist mit den fehlenden Bildern? Wieso sind die Bilder kleiner als angegeben? Wieso sind da Seiten leer, obwohl ich für alle Seiten Bilder hochgeladen habe? Wieso ist das Fotobuch so unsauber gearbeitet? Wieso werden 5 Euro eingehalten und nicht für die erforderlichen Porto- und Versandkosten berechnet? Irgendwie schon kurios.

Leider bin ich wirklich nicht zufrieden auch wenn einige andere es sind. Vielleicht ist ja mein Fotobuch gerade das 1, Fotobuch, das ausprobiert wurde. Ich kann Albelli leider nicht weiter empfehlen, tut mir leid.

Einige Bilder habe ich unscharf gemacht, weil es sich dabei um meine Enkeltochter handelt, dessen Gesicht ich nicht unbedingt im Internet sehen möchte.

Eine kleine Anmerkung: Heute war ich mal nachsehen, bei Albelli. Es wird ja von ehrlicher Mundpropaganda gesprochen, die gewollt wird. Anscheinend hat mein Artikel eingeschlagen. Vielleicht hab ich auch nicht genau nachgesehen, aber meine Kommentare sind nicht mehr zu finden und dabei habe ich selbst alle Seiten nachgesehen. Hier mal der Hinweis von "Die Insider" auf wahrheitsgemäße Aussagen, was gewollt ist.

Naja, da kann man mal sehen. Sollten meine Kommentare wieder aufgetaucht sein, kann man mich ja informieren, oder?