Donnerstag, 14. Oktober 2010

Albelli Fotobuch Nr. 2

Am 10. September habe ich hier auf meinem Blog über das Albelli-Fotobuch-Projekt geschrieben, zu dem ich bei - Die Insider - ausgewählt wurde.

Meine Enttäuschung war riesengroß und das hab ich auch hier anhand des nebenstehenden und in meinem vorherigen Blogbeitrag eingestellten Fotos dokumentiert.

Das Buch zu klein, nicht ordenlich gebunden, ausgerissen an den Rändern des Einbandes innen, halbe Seiten, geschnittenen Bildern und und und....

Vor kurzem bekam ich dann von Albelli eine E-Mail, in der mir zu Aktionen bei Albelli neue Gutschein-Codes geschickt wurden. Da ich aber wegen diesem einen Fotobuch so sauer war und keine Antwort auf meine E-Mails von - Die Insider oder Albelli - bekam, habe ich sofort dahin geschrieben und den Link zu meinem Blog zur Verfügung gestellt.

Sofort danach bekam ich einen Anruf von Albelli und das es ihnen leid tun würde, dass es so mit dem Fotobuch bei mir gelaufen ist. Ich habe zu verstehen gegeben, dass es das mindeste wäre, mir ein ordentliches Fotobuch als Ersatz zur Verfügung zu stellen ohne dass ich auch noch irgendwelche Kosten, geschweige denn Versandkosten zahlen müsste. Ich sagt auch, dass das keine besonders gute Darstellung von Albelli sei und ich stinksauer wäre.

Die Antwort war für mich sehr überraschend. Ich durfte mir ein neues großes Fotobuch quer im L-Format aussuchen, kostenlos natürlich und ich habe ein neues Fotobuch bekommen. Das ist natürlich, nach dem man mir sagte - bei Ihnen ist aber auch alles schiefgegangen, was schiefgehen konnte - alles kostenlos und ohne Versandkosten. Die letzte Versandhürde, natürlich die Endkontrolle, hatte bei meinem Fotobuch genauso Fehler gemacht, wie derjenige, der mein Fotobuch fertig stellen sollte.

Heute kam dann mein Ersatz-Fotobuch von Albelli an. Dazu muss ich sagen, wenn ich dieses vorher bekommen hätte - geplant war beim 1. Buch ein großes Fotobuch quer - ich nicht so sauer gewesen wäre.

Dieses neue Fotobuch von Albelli ist sauber gestaltet, genauso wie ich es wollte, keine ausgerissenen oder leeren Seiten, der Einband ordentlich verarbeitet. Da ich aber aussuchen konnte, wie ich die Bilder haben wollte - nicht 2 Bilder neben- oder übereinander - sondern auf jeder Seite 1 Bild, ist es auch so geworden, wie ich es mir vorstellte.

Nebenstehend auf dem Bild sieht man genau, wie klein das 1. und wie groß das 2. Albelli-Fotobuch sind. Der Unterschied ist wirklich zu sehen.

Man sieht nicht nur den Größenunterschied sondern auch, wie die Bilder eigentlich aussahen, bevor sie im 1. Albelli-Fotobuch abgedruckt wurden.

Als Beispiel dazu ist auf den unteren Bildern mein Sohn - da war er 4 Jahre alt, schon ewige Zeiten her - die genaue Sicht und Größe der Bilder.

Links ist das Bild aus dem 1. Fotobuch, bei dem die Hälfte des Kopfes einfach abgeschnitten wurde und auf dem rechten Bild, wie das Bild in Wirklichkeit und im 2. großen Fotobuch gestaltet ist.

Zu dem Ersatz-Angebot kam es lediglich, weil ich mich so über die neuen geschickten Gutscheine aufregte, denn ich dachte, wie kann man so eine Arbeit abliefern und dann noch Gutscheine für ein anderes Angebot zu schicken.

Aber ich muss auch sagen, 2 Tage lang telefonischer Kontakt mit Albelli und das man mir so entgegen gekommen ist, war für mich schon überraschend und schön. Nicht nur, dass ich ein kostenloses neues Fotobuch bekommen habe nein, auch einen zusätzlichen Gutschein über 25 Euro für ein neues Fotobuch, der bis zum 31.12.2010 seine Gültigkeit hat. Der Kundenservice hat bei Albelli, zumindest was mich betrifft, sehr gut geklappt.

Dafür danke ich Albelli und auch dafür, dass ich jetzt ein sehr schönes Fotobuch in meinen Händen halten durfte. Auch das muss gesagt werden. Der Kundenservice hat super geklappt und das muss auch mal hier gesagt werden.

PS: Die Bilder sind etwas unscharf gemacht aber ich denke, man kann alles erkennen.