Donnerstag, 18. August 2011

Ich bin ein Dampfer!

Was bist du, werdet ihr fragen.. ja, genau. Ein Dampfer!

Erstmal fragt ihr euch sicher was ein Dampfer ist. Ein Dampfer ist eine Elektro-Zigarette in dessen Aufsätzen reines Nikotin verdampft. Was das soll? Ganz einfach: Der austretende Dampf ist für die Mitmenschen fast schad-stofffrei, man braucht nicht „ab-aschern“ und darf somit in jeder Kneipe, in jedem Restaurant und sogar im Bus rauchen.

Erhalten habe ich zum Testen das Starter-Kid "Kadett",  Beinhaltet alles, was der angehende Dampfer braucht. Einen Akku, ein Ladegerät und 3 verschiedene Aufsätze mit Nikotin in unterschiedlichen Stärken. Der "Heizer" ist z. B. nicht für schwache Raucher gedacht, wenn man sich vorstellt, wie es im  Kesselraum eines Schiffes dampft weiss man, „oh“ das ist ein Dampfer ohne Gleichen.

Neben dem Starter-Kid "Kadett" und dem "Heizer" gibt es natürlich auch andere Matrosen-Dampfer, auf die man jederzeit zurückgreifen kann, z. B. den "Schiffsjungen", den "Leichtmatrosen", den "Pirat" uvm. Einen gibt's sogar, bei dem ganz ohne Nikodin geraucht werden kann, nämlich den "Maat".

Hier eine kurze Erklärung, wie man den Dampfer benutzen sollte oder könnte:

Man nimmt zu Beginn den Akku und schraubt ihn auf das Ladegerät. Nun ab damit an den USB Anschluss im PC und den Akku erstmal laden lassen. Dass der Akku voll ist wird durch das Erlöschen der roten Leuchte signalisiert.

Nun nimmt man sich einen der Aufsätze und schraubt diesen auf den Akku drauf. Es kann sofort gezogen werden, wie an einer handelsüblichen Zigarette und vorne leuchtet sogar eine rote LED, die das Raucherfeeling realistisch wie möglich macht. Sobald man aufhört am Dampfer zu ziehen erlischt auch die Leuchte und auch die Verdampfung stellt sich sofort ein.

Natürlich liegt dem Kadett auch ein kleines Heftchen bei, wo die häufigsten Fragen geklärt werden.

Ich habe nun mich mit dem Produkt vertraut gemacht und festgestellt, dass der Dampfer als „Nikotin-Ersatz-Befriedigung“ ganz angenehm ist. Trotzdem komme ich noch nicht ganz ohne Zigaretten aus, vielleicht kommt das ja noch.

Aufgefallen ist mir, das der Rauch jedoch etwas riecht. Normalerweise rauche ich in meiner Wohnung nicht.. doch nach dem Dampfer und einmal Gassi gehen und wieder betreten der Wohnung, hab ich den fremden Geruch schon vernommen. (aber einmal lüften, weg iss er!)

Einfach mal bei Dampfer.biz vorbeischauen und man ist schlauer.