Dienstag, 2. August 2011

Bloggen für den guten Zweck mit Kaffee.de und den Deutschen Tafeln

Bloggen für den guten Zweck!

Kaffee.de und der Bundesverband Deutsche Tafel e.V. starten gemeinnützige Aktion.

Wer kennt sie nicht, sozial und wirtschaftlich benachteiligte Menschen die - obwohl mit etwas Geld versorgt, zur Tafel gehen müssen, um überhaupt im Monat über die Runden zu kommen. Oder andere, die noch nicht mal die Möglichkeit bekommen, ein Dach über den Kopf zu wissen, geschweige denn genug zu essen haben.

Es gibt soviel Armut auf der Welt und auch hier werden sie meist vergessen, weil man diese Menschen als nicht "gesellschaftsfähig" behandeln und das, obwohl jeder selbst in solch eine Situation kommen kann, egal aus welchem Grund. Geschehen kann das Jedem.

Doch wer macht sich Gedanken darüber, ob ein Mensch wirklich genug zu essen oder ein Dach überm Kopf hat, wer macht sich schon darüber Gedanken, selbst einmal dort landen zu können? Jeder dem es einigermaßen gut geht denkt doch, mir passiert sowas nicht.

Aber es gibt sie, Menschen mit sozial und wirtschaftlich schwachem Hintergrund und deshalb finde ich die gemeinsame Akton von Kaffee.de und der Deutschen Tafel e. V. wirklich mal sehr gut. Es sollte viel öfter eine solche Aktion geben und zwar von vielen Firmen und auch uns Bloggern, Website-Inhabern usw.

„Bloggen für den guten Zweck“ oder genauer gesagt - "Kaffee und Kuchen für jeden verfassten Beitrag"!

Alle können ihren Beitrag dazu leisten und die gemeinsame Akton von Kaffee.de und der Deutschen Tafel e. V. unterstützen, denn es wird jedem Medium, Autor, Blogger und Texter als Möglichkeit geben, mit seinem Beitrag oder eines eigenen Artikel auf diese Aktion aufmerksam machen, damit vielen Bedürftigen mehr geholfen werden können.

Jeder veröffentlichte Bericht, Artikel oder Text über die Aktion führt automatisch zu der Spende von Kaffee und Kuchen, deren Kosten das Portal kaffee.de übernimmt. Zusätzliche Unterstützung erhält die Aktion dabei von den Blogdiensten myblog.de und blogg.de.

Unter dem Motto "GEMEINSAM STARK" wird somit ein viraler Effekt hervorgerufen, der immer mehr Menschen auf diese Aktion aufmerksam mach und zu weiteren Spenden führt. Für jeden verfassten und veröffentlichen Artikel über diese gemeinsame Aktion, spendet der Online-Shop Kaffee.de ein Stück Kuchen, um deren Verteilung sich dann die örtlichen Tafeln kümmern.

Jeder Bericht, Text oder Beitrag hilft so, mehr Spenden für bedürftige Menschen zusammen zu bekommen und das kann ja nur gut sein. Deshalb unterstütze ich diese Akton und hoffe, es werden noch viel mehr von uns Bloggern, Textern und Berichte-Schreibern mitmachen und dies weiter tragen, damit viele dies Aktion unterstützen.

Ab jedem 25. veröffentlichten Text, Bericht oder Beitrag, gibt es 500 g Kaffee hinzu aber das ist für mich z. B. zweitrangig. Wenn ich mit meinem Beitrag eine solche Aktion unterstützen kann, werd ich das tun, auch ohne dafür etwas zu erhalten. Denn Menschen müssen leiden, weil ihnen das Essen fehlt, sie von anderen dadurch ausgeschlossen werden und vieles mehr.

So weiss ich, dass ich zumindest einem Menschen helfen konnte und das gibt mir ein gutes Gefühl

Bitte macht alle mit, denn es sind Menschen, die unsere Hilfe und Unterstützung brauchen.

Wer nun einen Beitrag geleistet hat, schickt dies mit seinem Link an redaktion@kaffee.de. Die Aktion ist am 01. August gestartet und bedarf jeder Unterstützung, die sie bekommen kann.

Informationen zu dieser Aktion finden sich auf der Website von Kaffee.de sowie den aktuellsten Spendenstand bekommt man unter der Aktonsseite.