Freitag, 11. März 2011

Arla Svensø und der Brandnooz-Blogger-Club

Der Natur ein Stück näher kommen, mit  Arla Svensø, dem neuen Schnittkäse aus Skandinavien ist das wirklich kein Problem mehr.
 
Wer tagsüber viel am Schreibtisch sitzt, im Internet unterwegs ist und nur die künstliche Luft in einem Büro oder in anderen Gebäuden immer seine Zeit verbringen muss, der freut sich darauf, mit Arla Svensø etwas Natur in seinen Alltag zu bringen.
 
Ein leckeres Brot mit natürlich, nussig-mildem Käse wäre doch da schon ein tolles Genusserlebnis. Zumindest denke ich darüber nach.
 
Der Natur ein Stück näher sein, erfrischend lecker und einfach nur ein tolles Geschmackserlebnis zu bekommen, Arla Svensø erfüllt diesen Wunsch auf seine wundersame Weise. Probiert es aus, Einfach lecker, gesund und gut.
 
Wer dieses Geschmackserlebnis auch haben möchte schaut bei Brandnooz vorbei. 
 
Arla Svensø und Brandnooz laden die gesamte Blogo- sphäre zur Verkostung des Trendkäses aus dem Norden ein, der übrigens laktosefrei ist und aus rein natürlichen Zutaten hergestellt wird.
 
Arla Svensø schmeckt nussig-mild und ist ein richtiger Trendkäse.
 
Arla Svensø wird aus nur natürlichen Zutaten, d. h. ohne Zusatzstoffe wie Farb- und Konservierungsstoffe hergestellt (andere Hersteller nutzen z.B. den Konservierungsstoff Natriumnitrat oder den Farbstoff Beta Carotin)

Arla Svensø gibt’s ab sofort im Supermarkt um die Ecke im SB-Käseregal.

Auch Verbraucher mit Laktose-Intoleranz können Arla Svensø genießen, denn mit 0,05 g Laktose pro 100 g ist der Laktose-Anteil durch den Produktionsprozess und die ausgiebige Reifezeit fast vollständig abgebaut.

Natürlich teste ich auch den leckeren Arla Svensø. Keine Frage.

Den TV-Spot zu Arla Svensø solltet ihr euch unbedingt ansehen, da kommt der Hunger von ganz allein und dann den Geschmack erleben, muss herrlich sein.