Donnerstag, 27. Oktober 2011

Putzking und mein Wunderglanz-Reiniger


Vor einigen Tagen bekam ich eine E-Mail mit der Frage, ob ich mir vorstellen könnte, ein Produkt von Putzking testen zu möchten oder wollen.

Natürlich hab ich zugesagt, denn wer möchte nicht immer einen tollen Glanz auf allen glatten Flächen in seinem Haus, seiner Wohnung zu haben und so trudelte eine Flasche Bio Wunderglanz-Reiniger bei mir ein.

Da ich wirklich ein neugieriger Mensch bin, ich kann mich leider nicht zügeln, las ich erstmal was da eigentlich drauf stand und welche Flächen ich wirklich damit zum glänzen bringen kann.

Der Inhalt war erstmal vielversprechend, denn es sollten ja aus einer Flasche Bio Wunderglanz-Reiniger bis zu 1000 l Wunderglanz-Reiniger entstehen. Mit der dabeiliegenden Sprühflasche ist das auch kein Problem, denn wenig ist bekanntlich immer mehr.

Hochkonzentriert und auf natürlichen Stoffen basierend sollte man doch wirklich einigen Schmutz, selbst hartnäckigen Schmutz beseitigen können und anschließend einen tollen Glanz haben. Und da drauf stand, nur einen Reiniger für Böden, Fliesen uvm. benutzen erleichtert die Arbeit immenz.

Inhaltlich gesehen reinigt dieses Bio Wunderglanz-Konzentrat kraftvoll und schonend jede Oberfläche, soll Schmutz, Fett, Flecken und Kalkränder schnell und einfach beseitigen und wie von Geisterhand verschwindet jeglicher Schmutz auf allen glatten Flächen. Dazu soll der Lotus-Effekt (der Lotos-Blume nachempfunden) dafür sorgen, dass kein neuer Schmutz von der Oberfläche abgehalten wird und mit den gewonnenen 1000 l des Wunderglanz-Reinigers kommt man ja ewig damit aus.

Nun habe ich den Bio Wunderglanz-Reiniger von Putzking wirklich lange ausprobiert und bin zu folgendem Ergebnis gekommen.

Tatsächlich geht mit Leichtigkeit die Reinigung schnell von der Hand aber leider nur bei Kalkflecken oder nicht so verschmutzten Flecken und Kalkreste lassen sich entfernen aber, Einwirken geht mir zu lange. Dafür habe ich sehr schönen und wirklich glänzenden Eindruck mit dem Bio Wunderglanz-Reiniger erzielt. Stärker verschmutzte Flecken musste ich trotzallem eine Einwirkzeit vorausgehen lassen aber mit den Ergebnissen bin ich schon zufrieden, obwohl ich bei der Bezeichnung schon mehr erwartet hätte.

Was aber toll ist, etwas vom Bio-Wunderglanz-Konzentrat auf eine alte Zahnbürste gegeben wirkt es pur sehr gut gegen die Kachelzwischenräume. Graue Zwischenräume gehören bei mir nun der Vergangenheit an. Pur benutzt wirkt der Bio Wunderglanz-Reiniger effektiver gegen Schmutz und Flecken aber ein Glanz in dem man sich spiegeln kann, auf jeden Fall.

Danke liebes Putzking-Team, dass ich diese Möglichkeit zum Testen bekam.