Freitag, 5. März 2010

Mandyleins Meridol-Mundwasser-Test

Dieser Meridol-Mundwasser-Test wurde am 09. Nov. 2009 von Unser Produkttester Blog auf meinem Wordpress-Blog veröffentlicht.

Ich teste gerade für TRND.de das neue meridol HALITOSIS Mundwasser. Hierfür wurden 3.000 trnd-Partner aus Deutschland vor kurzem gesucht.

Im Testpaket befanden sich:



1x Anschreiben

1x Projektfahrplan

1x meridol HALITOSIS (400ml) für mich zum testen

30x meridol HALITOSIS (100ml) zum weitergeben

30x Flyer

Natürlich habe ich auch gleich einige der kleinen Proben bereit gelegt bzw. weitergegeben. Meine Schwiegermutter bekam welche, einige kamen ins Paket für meine Freundin DieNikky und noch welche sind ins Paket zu meiner Schwester und Mutter gewandert. Allerdings werden die Pakete erst in einigen Wochen verschickt.

Ich habe das Mundwasser natürlich auch schon ausprobiert. Bin eigentlich ganz überzeugt davon bisher. Es ist nicht so scharf wie viele andere. Es ist gut zu dosieren, da es nicht zu dickflüssig ist. Ein Manko allerdings ist die Verpackung. Die Flasche ansich ist in Ordnung, aber die Abmessung im Deckel ist nicht gut. Weder im Deckel, noch auf der Flasche in der Beschreibung steht dabei, wieviel ml dieser fasst. Im Beipackzettel der Normalgröße (bei den Probepackungen zum weitergeben nicht) stand dabei, dass es 1,5 Deckel voll seien. Doch lässt sich der innere Raum des Deckels beim nachfüllen mit Mundwasser im Mund, nur schwerlich befüllen. Meiner Meinung nach wäre hier eine Art Gläschen besser, wie man sie bei vielen Medikamenten oder sogar bei unserem Algenex fürs Aquarium dabei hat. Mal sehn, ob es vielleicht noch angepasst wird. Man kann meridol übrigens seit Mai 2009 in Apotheken käuflich erwerben.